header_03.png

Abschied und Neubeginn

Liebe Patientinnen und Patienten,

nach langjähriger ärztlicher Tätigkeit in Kenzingen, zuletzt elf Jahre in unserer Praxis, hat sich Frau Dr. Zimmerlin entschlossen, ihre ärztliche Tätigkeit an anderer Stelle fortzuführen. Wir möchten uns auch an dieser Stelle ganz herzlich für ihren treuen Einsatz bedanken und wünschen ihr für ihren weiteren Weg alles Gute.

Ab Mai können wir dann zwei neue Ärztinnen in unserem Team begrüßen und freuen uns sehr auf die Zusammenarbeit.

Ihr Praxisteam

Für alle Erwachsenen im gesamten Landkreis Emmendingen wurde zum 1. Februar 2014 eine Notfallpraxis in den Räumen des Kreiskrankenhauses Emmendingen eingerichtet, so dass immer eine zentrale Anlaufstelle am selben Ort besteht. Das bedeutet, dass die diensthabenden Ärzte nicht mehr wie bisher in ihren eigenen Praxen Sprechstunden abhalten (dürfen!). Dadurch werden zwar einerseits die Wege teilweise länger, andererseits muss nicht immer erst erfragt werden, welcher Arzt wann und wo Notdienst hat. Die Notfallpraxis kann abends und an den Wochenenden immer ohne Voranmeldung aufgesucht werden.

Akut erkrankte Kinder werden weiterhin in der Kindernotfallpraxis am St. Josefskrankenhaus in der Sautierstraße 1 in Freiburg behandelt.

Ausschließlich für diejenigen Patienten, die aus medizinischen Gründen die Notfallpraxis nicht aufsuchen können gibt es weiterhin einen Fahrdienst für Hausbesuche. Eine fehlende Fahrgelegenheit nach Emmendingen reicht also als Grund für einen Hausbesuch nicht aus. Außerdem haben sich die Gebiete für den Fahrdienst deutlich vergrößert, so dass es hier durchaus einmal zu längeren Wartezeiten kommen kann.

Geändert hat sich auch die zentrale Rufnummer des Ärztlichen Notfalldienstes.

Diese lautet jetzt

116 117

Ihr Praxisteam 

Design by: gehring-media.de | Valid XHTML | CSS | Samstag, 20. April 2019